Schulprofil

Gemeinschaft

Unterricht

Ganztag

Förderung & Beratung

Iserv

Französisch
Leitbild: Junge Menschen stark machen
Besondere Musikförderung: Musikklassen und -ensemble
Einschulung: Schüler werden
Fahrten und Exkursionen
Weg zum Traumberuf: Berufsfindungsbörse
Veranstaltungen das ganze Jahr
Trampolin-AG
Schnupperabend: Besuch von den Grundschulen
Skifahren in der 7. Klasse
Theater AGs am Julianum
Spanienaustausch
Drachenboot-AG
Schüleruniversitätstage im Juleum
Ausflüge und Exkursionen
Sport in Unterricht und AGs

Französisch – eine gute Wahl!

bildWahlFranzösisch- einfach nur schön!
Französisch ist eine moderne, klangvolle Sprache. Wer Französisch erlernt, bekommt einen schnellen Zugang zu weiteren romanischen Sprachen wie Italienisch und Spanisch. Mit Französisch öffnet sich Euch eine Tür zu einer der bedeutendsten Kulturen der Welt: nicht nur Literatur, Theater, Philosophie, Kunst und Musik sind – insbesondere in Europa – deutlich durch das Französische geprägt. Auch Mode, Küche und Kino sind nicht ohne Französisch denkbar! Große französische Kinohits wie „Ziemlich beste Freunde", „Willkommen bei den Sch' ties" oder „Astérix" mit Gérard Dépardieu" haben in den letzten Jahren ganz Deutschland fasziniert. Auch im Rap, im HipHop und im Pop sind immer wieder französische Hits in den Charts.

Französisch in Europa und in der Welt
Nach Deutsch ist in der EU Französisch die meist gesprochene Sprache. Weltweit wird Französisch von über 160 Millionen Menschen gesprochen, neben den EU-Staaten wie Frankreich, Belgien, Luxemburg auch in der Schweiz, in Kanada, einigen mittelamerikanischen und asiatischen Ländern und in vielen afrikanischen Ländern. Französisch ist auch heute noch die Sprache der Diplomatie und die zweite offizielle Sprache großer internationaler Organisationen (u.a. EU, UNO, UNESCO, IOC).

Französisch im Studium und im Beruf
Seit über 50 Jahren kooperieren Frankreich und Deutschland intensiv in den Bereichen Wissenschaft, Technik, Forschung und Technologie. Daher werden viele Berufs-und Studienabschlüsse gegenseitig anerkannt. Vielfältige Organisationen wie z.B. das deutsch-französische Jugendwerk fördern und unterstützen Austausche und Aufenthalte von Schülern, Studenten und Auszubildenden im Partnerland. Deutsche und französische Universitäten bieten zunehmend Studiengänge an, die für beide Länder berufsqualifizierende Abschlüsse bieten.
Frankreich ist unser wichtigster ökonomischer und politischer Partner. Angesichts der steigenden Nachfrage von Unternehmen an Mitarbeitern mit guten Kenntnissen der französischen Sprache stellt das Erlernen des Französischen ein großes Plus auf dem Arbeitsmarkt dar.

Französisch im Urlaub
Unser Nachbarland Frankreich mit seiner Weltmetropole Paris und seinen abwechslungsreichen Landschaften – u.a. den Pyrenäen, den Alpen und den äußerst vielfältigen Küstenregionen – gehört zu den beliebtesten Reiseländern der Welt. Das Erlernen der französischen Sprache ermnöglicht Euch Land und Leute und ihr „savoir vivre" verstehen und lieben zu lernen.