Schulprofil

Gemeinschaft

Unterricht

Ganztag

Förderung & Beratung

Iserv

Fahrtenkonzept
Leitbild: Junge Menschen stark machen
Skifahren in der 7. Klasse
Informatikwettbewerb
Trampolin-AG
Schüleruniversitätstage im Juleum
Fahrten und Exkursionen
Besondere Musikförderung: Musikklassen und -ensemble
Einschulung: Schüler werden
Weg zum Traumberuf: Berufsfindungsbörse
Veranstaltungen das ganze Jahr
Schnupperabend: Besuch von den Grundschulen
Theater AGs am Julianum
Spanienaustausch
Drachenboot-AG
Ausflüge und Exkursionen
Sport in Unterricht und AGs

Beitragsseiten

Klassenübergreifende Schul- bzw. Kursfahrten

Test Slider 1 10 2

Jahrgang Art der Fahrt Dauer Ziel Vor- und Nachbereitung
Aufnehmen in 9,
Fahren in 10, (beides Sept./Okt.)
nur jeder 2. Jahrgang kann teilnehmen

Austauschfahrt Englisch

 

6 Schultage Castlerea
(Irland)
FG Englisch (BE)
9 oder 10
jährlich

Austauschfahrt Spanien

 

6 Schultage Madrid FG Spanisch (RW)
11

NS-Gedenkstätte

 

3 Schultage (während der Projekttage) Auschwitz / Krakau FG Religion (JO, GK)
11 bzw. 12

Skiausbildung Alpin

 

5 Schultage Alpen FG Sport (HC)

11

nur jeder 2. Jahrgang kann teilnehmen

Austauschfahrt Englisch

 

10 Schultage Hudson (USA) FG Englisch (WL)
8

Studienfahrt

 

3 Schultage (während der Projekttage) Köln FG Latein (HS, BR)

Perspektiven für FG Französisch:
Probelauf im 10. Jahrgang am Ende des Schuljahres in Form einer „Drittortbegegnung“
Künftig im 2. Halbjahr des jeweiligen 11. Jahrganges in Form von „Drittortbegegnung“ oder traditioneller Austauschfahrt
Der Schulvorstand befindet nach entsprechendem Antrag der Fachgruppe Französisch über eine entsprechende Ergänzung des Fahrtenkonzeptes.