Jekyll Plakat3 1
Bekannt durch zahlreiche Verfilmungen kommt nun die mysteriöse Geschichte von „Dr. Jekyll und Mr Hyde“ auch als Theaterstück auf die Bühne.

London, Ende des 19. Jahrhunderts. Eine äußerst merkwürdige Gestalt schleicht immer häufiger durch die Gassen der Stadt: Mr Hyde. Hässlich wie der Klabautermann selbst verbreitet er Angst und Schrecken, übt willkürliche Gewalt aus.

Die beiden Freunde, die Anwältin Jane Utterson und der Arzt Lanyon werden Zeugen eines solchen Zwischenfalls und versuchen, dem auf den Grund zu gehen. Ebenso beunruhigt sie aber auch das seltsame Verhalten ihres gemeinsamen Freundes, des Wissenschaftlers Dr. Jekyll, der sich ganz und gar seinen waghalsigen Experimenten verschreibt und sich als beliebte und geachtete Persönlichkeit kaum mehr in der Öffentlichkeit zeigt. Und warum ändert Jekyll plötzlich sein Testament und vermacht alles diesem Hyde?

Mit Unterstützung des Rotary Clubs und der Stadt Helmstedt präsentiert die Theater-AG des Gymnasium Julianum den spannenden Stoff am 17.06.2019 um 19 Uhr im Brunnentheater.

Kostenfreie Karten gibt es ab 22.5. wochtentags von 9.15-9.35 und von 11.05-11.25 Uhr im Forum des Julianum, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, unter 05351-1263693 und bei julius.buch.

JekyllundHyde