Schulprofil

Gemeinschaft

Unterricht

Ganztag

Förderung & Beratung

Service

ICDL-AG
Leitbild: Junge Menschen stark machen
Kunst: KI - Last oder Lebenssinn?
Skifahren in der 7. Klasse
Informatikwettbewerb
Trampolin-AG
Schüleruniversitätstage im Juleum
Fahrten und Exkursionen
Besondere Musikförderung: Musikklassen und -ensemble
Einschulung: Schüler werden
Weg zum Traumberuf: Berufsfindungsbörse
Veranstaltungen das ganze Jahr
Schnupperabend: Besuch von den Grundschulen
Theater AGs am Julianum
Spanienaustausch
Drachenboot-AG
Ausflüge und Exkursionen
Sport in Unterricht und AGs

ICDL-AG

icdl-logoDas Julianum bietet seinen Schülern die Möglichkeit, den internationalen Computerführerschein zu erwerben. (Infos zum internationalen Computerführerschein finden Sie unter www.icdl.org und www.dlgi.de).

Ziel der AG ist es, im Rahmen unseres Medienkonzepts und des ganzheitlichen Konzepts der Berufsorientierung die Schülerinnen und Schüler fit für den Alltag im Umgang mit digitalen Endgeräten (Computer, Tablet, Smartphone) zu machen.

ICDL Workforce Grafik Update2021ohneText

Für unsere Schule werden alle Module aus dem Bereich Workforce Base und ICDL Workforce angeboten. Zusätzlich sind Module aus dem Bereich ICDL Professional möglich.

Am Julianum finden die zwei Ag-Stunden dienstags in der 7. und 8. Stunde statt. Es wird jahrgangsübergreifend und modulübergreifend geübt. Es stehen Materialien zur inhaltlichen Vorbereitung zur Verfügung, mehrheitlich als online-Medien. Bei der Strukturierung der Lerninhalte und des individuellen Lernweges helfen die Lehrkräfte gerne weiter.

Die Prüfungen finden online statt und die Module gelten als bestanden, wenn 75% der Fragen korrekt beantwortet werden. Die Übersicht über die Lernziele der einzelnen Module finden Sie unter https://www.icdl.de.

Die Prüfungen zum ICDL sind mit Kosten verbunden. Unsere Schule muss für die online stattfindenden Prüfungen eine so genannte Zertifizierungs-ID (Cert-ID) für jeden Prüfling kaufen (verantwortlich für Deutschland ist die dlgi (s.o.)). Jedes Modul kostet zusätzlich eine Prüfungsgebühr. In-Application-Prüfungen sind zurzeit noch nicht möglich.

Unsere Schule hat deshalb folgende Gebühren festgelegt:

  • Anmeldung zum ICDL (Cert-ID):                  36,- €
  • Prüfungsgebühr je Modul:                       15,- €
    (erst fällig, wenn die Module abgelegt werden!)

Der Workforce Base kostet dann 96,- € und der vollständige ICDL Workforce 141 €. Auch einzelne Module können zertifiziert werden. Dies ist interessant für alle diejenigen, die nicht so viel Zeit haben, alle Module zu bearbeiten.

Unsere Preise beinhalten auch unsere Zusatzkosten (Verbrauch von Zertifizierungs-Id's für Demonstrationszwecke, Papier usw.). Insgesamt sind die Kosten jedoch deutlich geringer, als Erwachsene für diesen Computerführerschein bezahlen müssen (schauen Sie bitte direkt auf den Seiten des dlgi).

Ab dem 6. Jahrgang können sich Schülerinnen und Schüler anmelden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Prüfungszentrumsleiter Herrn Freyer oder unseren Testleiter Herr Höpfner.