Schulprofil

Gemeinschaft

Unterricht

Ganztag

Förderung & Beratung

Iserv

Startseite
Leitbild: Junge Menschen stark machen
Skifahren in der 7. Klasse
Informatikwettbewerb
Trampolin-AG
Schüleruniversitätstage im Juleum
Fahrten und Exkursionen
Besondere Musikförderung: Musikklassen und -ensemble
Einschulung: Schüler werden
Weg zum Traumberuf: Berufsfindungsbörse
Veranstaltungen das ganze Jahr
Schnupperabend: Besuch von den Grundschulen
Theater AGs am Julianum
Spanienaustausch
Drachenboot-AG
Ausflüge und Exkursionen
Sport in Unterricht und AGs

Farbige Stifte

Liebe Schulgemeinschaft,

ich möchte allen Schülern/-innen, deren Eltern, allen Kollegen /-innen sowie den Mitarbeitern/-innen meinen großen Dank aussprechen, dass Sie und ihr alle zusammen Sorge dafür getragen haben, dass wir erfolgreich und mit viel Enthusiasmus und Freude in das neue Schuljahr starten konnten.

Natürlich weiß ich um die herausfordernde Situation, die coronabedingt immer noch zu Einschränkungen führt und von jedem Einzelnen viel Geduld und Verständnis verlangt. Gleichwohl bin ich der Überzeugung, dass wir durch das besonnene und einsichtige Verhalten der großen Mehrheit der Schulgemeinschaft die Hoffnung haben können, diese Phase der noch vorhandenen Einschränkungen bald hinter uns lassen zu können. Dies bedeutet aber auch, dass ich weiter für ein hohes Maß der Akzeptanz und Toleranz für und gegenüber den noch notwendigen Maßnahmen werben möchte.

Ich möchte daran erinnern, dass die Testpflicht für die kommende Woche an allen Tagen wahrzunehmen ist. Die gilt nicht für vollständig geimpfte und genesene Personen. Ein entsprechender Nachweis ist bitte an allen Tagen vorzulegen.

Gleichzeitig muss ich darauf hinweisen, dass das Betreten der Schule für schulfremde Personen nicht gestattet ist. Ich weiß, dass auch diese Vorgabe eine große Einschränkung darstellt, gleichwohl reduzieren wir dadurch Kontakte. Dies wiederum ist zum Schutz aller Beteiligten. Die Möglichkeit, Unterlagen und Informationen über Ihre Kinder bei den Klassenleitungen abzufragen und abzugeben, besteht natürlich weiterhin.

Wie schon in den letzten Tagen des letzten Schuljahres ist uns wieder möglich, wenn auch nur eingeschränkt, ein Essensangebot zum Mittag anbieten zu können. Dies vor allem vor dem Hintergrund, dass am 13.09. das Ganztagsangebot starten wird. Leider können wir dieses Angebot erst einmal nur den Schülern/-innen der Jahrgänge 5 – 8 offerieren. Wir hoffen aber, dies auch auf die anderen Jahrgänge bald ausweiten zu können.

Am Montag, 06.09., werden unsere neuen fünften Klassen, zeitlich gestaffelt, das Mittagessen im Klassenverband zusammen einnehmen können. Ab Dienstag steht ein Lunchangebot für die obengenannten Jahrgänge zur Verfügung, Dazu ist es am Montag möglich, sich in den großen Pausen (9.15 Uhr und 11.05 Uhr) dafür anzumelden.

Am Dienstag und Mittwoch kann dann, wie gewohnt, das Essen für die darauffolgende Woche bestellt werden. Das Essensangebot für die jeweiligen Wochen finden Sie ab Montag bei IServ/Informationsbildschirme/Speisepläne.

Ich wünsche uns allen einen erfolgreichen Verlauf des nun anstehenden zweiten Teils der Einstiegsphase, in der das projektorientierte Arbeiten im Mittelpunkt stehen soll. Ich möchte bereits ankündigen, dass die Jahrgänge 6 bis 12 in der dann darauffolgenden Woche eintägige Exkursionen/Aktivitäten unternehmen werden, die den Klassenverband stärken und das schulische Leben bereichern sollen. Selbstverständlich wird an den übrigen Tagen die unterrichtliche Arbeit im Fokus stehen und Rückschlüsse aus der Einstiegsphase in der Unterrichtsgestaltung Berücksichtigung finden.

Herzliche Grüße

Thomas Niemietz