Schulprofil

Gemeinschaft

Unterricht

Ganztag

Förderung & Beratung

Iserv

Startseite
Leitbild: Junge Menschen stark machen
Kunst: KI - Last oder Lebenssinn?
Skifahren in der 7. Klasse
Informatikwettbewerb
Trampolin-AG
Schüleruniversitätstage im Juleum
Fahrten und Exkursionen
Besondere Musikförderung: Musikklassen und -ensemble
Einschulung: Schüler werden
Weg zum Traumberuf: Berufsfindungsbörse
Veranstaltungen das ganze Jahr
Schnupperabend: Besuch von den Grundschulen
Theater AGs am Julianum
Spanienaustausch
Drachenboot-AG
Ausflüge und Exkursionen
Sport in Unterricht und AGs

Schnupperabend

Erstmalig nach zwei Jahren veranstaltete das Julianum wieder einen Schnupperabend für interessierte Schülerinnen und Schüler der derzeitigen 4. Klassen und deren Eltern. Am Donnerstag den 21. April um 18.00 Uhr hieß die Schulgemeinschaft des Julianum seine Gäste herzlich willkommen. Vor Beginn der eigentlichen Veranstaltung lief ein Imagefilm, der die Vielfalt des Julianum zeigte. Anschließend spielte zum Auftakt Aerophon unter der Leitung Gesa Ryzek. Danach begrüßte der neue Schulleiter Lars Hermann Eltern und Schüler mit herzlichen Worten. Er gab erste Einblicke in das Schulleben am Julianum und beschrieb, wie die ersten Schultage am Julianum ablaufen, damit sich die neuen Schülerinnen und Schüler an der neuen großen Schule schnell einleben und wohlfühlen. Im Weiteren erläuterte Manuela Marschall, die als Mittelstufenkoordinatorin den Schnuppertag organisierte, wie die kommenden 5. Klassen organisiert werden und welche vielfältigen Angebote den Kindern gemacht werden, exemplarisch seien hier die Lernbegleitung, die Hausaufgabenbetreuung, die Musikklasse und die 40 AG Angebote genannt. Nach diesem gemeinsamen Auftakt trennten sich Eltern und Schüler. Die Viertklässler wurden von Patenschülerinnen und Patenschülern in Empfang genommen, während Ihre Eltern im Forum verblieben, um nähre Informationen über das Julianum zu erhalten.

Die Viertklässler gingen in kleinen Gruppen mit den sogenannten Patenschülern, die ihnen auch im neuen Schuljahr zur Seite stehen, zu verschiedenen Stationen, wo sie an einem kurzen Probeunterricht teilnehmen konnten, um einen kleinen Einblick in die Fächer zu erhalten. Angeboten wurden die Fremdsprachen Spanisch, Französisch und Latein, Informatik, Naturwissenschaften, Musik und Sport. Die Fachgruppe Sport bot den Kindern beispielsweise einen „Sportpark“ an, der von Hockey bis Trampolinspringen reichte.

Der derzeitige 12. Jahrgang versorgte die Gäste des Julianum mit kleinen Snacks. Getragen wurde der Schnupperabend vom hohen Engagement der Lehrkräfte, der Schülerinnen und Schüler und der Eltern. Genau diese Identifikation der Julianer mit „Ihrer Schule“ war eine unausgesprochene Botschaft, die an diesem Abend spürbar wurde und das Julianum als eine besondere Schule auszeichnet.

Schnupperabend 2022 01